* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Outback? We were out, now we're back

Jaja, der Wochenendtrip nach Chilligoe ins Outback ist uns total gelungen! Gestern ging es mit ein klein bisschen Verspätung um 3 Uhr los. Auf dem Weg dorthin mussten wir noch einkaufen gehen, dass wir uns etwas zu essen machen konnten. Wir überlegten uns, ob wir noch hier in der Gegend einkaufen sollten oder erst im Outback, aber da wir uns nicht sicher waren, wann die Läden dort schliessen, sind wir noch hier, etwa eine halbe Stunde von Cairns, einkaufen gegangen. Alles war super. Jeder war gut gelaunt und wir hatten alles eingekauft was nötig war. Wir luden alles ins Auto und es konnte weitergehen! Tja, wäre ja nicht ein kleines Problem gewesen. Der Schlüssel vom Auto hat Corinne in den Kofferraum gelegt und hatte nicht mehr daran gedacht, dass sich ihr Auto von selbst abschliesst. Quasi im selben Moment, als wir den Kofferraum zumachten, sagt sie:" Wait! My keys!" Ja, ganz klasse. Also standen wir nun da, 4 junge Menschen mit Auto aber ohne Schlüssel. Die Handys waren natürlich auch im Auto, wie auch unser ganzes Geld. Zum Glück hatte Corinne's Freundin ihr Handy und ihr Geldbeutel dabei. Sie war unsere Rettung! Wir riefen bei meinem Gastvater an, der natürlich nicht dran ging, weil sein Handy auf stumm geschaltet war. Dann haben wir es bei meiner Gastmutter versucht, natürlich auch ohne Erfolg. Die Nummer von Daheim hat leider nicht gestimmt. So versuchten wir also die ganze Zeit jemanden zu erreichen. Die Laune von jedem könnt ihr euch ja vorstellen. Wir waren alle schlecht gelaunt. Nach 2 Stunden warten, fragte Janine was wir jetzt machen wollen und Corinne wollte nochmal eine Weile warten. Irgendwann haben wir dann nach einem Bus geschaut, aber der Letzte fuhr selbstverständlich 10 Minuten bevor wir schauten. Die Fahrt wäre aber sowieso um die 2 Stunden gewesen. Also haben wir dann nach 4 Stunden warten ein Taxi gerufen. Inzwischen war es dunkel und wirklich kalt und wir wollten nur noch heim. Mit dem Taxi daheim angekommen hofften wir nur, dass überhaupt jemand daheim ist, da all unsere Schlüssel ja im Auto lagen. Aber zu unserem Glück im Unglück waren sie daheim. Als Erstes dachten sie, dass wir ein Unfall hatten, aber als wir dann alles erklärten waren sie beruhigt. Also hatten wir daheim noch einen netten Abend, nachdem mein Gastvater und Corinne noch das Auto geholt haben. Irgendwann kann man (hoffentlich) über das Ereignis lachen! Heute sind wir dann wieder zum Wasserski fahren gefahren. War wiedermal ein netter Tag, sonderlich viel zu erzählen gibts da nicht. Ausserdem bin ich jetzt müde und will ins Bett. :D Also machts gut, bis dann Kaum zu glauben, dass ich heute in einer Woche schon in Perth bin und es dann bald nach Deutschland zurück geht! Wow, time flies!
7.9.14 13:32
 
Letzte Einträge: Atherton Tablelands, so different., clear, clearer, Great Barrier Reef!, Paradise on earth!, My flight leaves in 48 hours!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung