* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






My flight leaves in 48 hours!

Heute war mein letzter Schultag. Jetzt ist es rum. Heute zum letzten Mal um halb 8 in Australien aufgestanden. Der Unterricht heute war total zäh und ich konnte gar nicht erwarten, bis ich mein "Zeugnis" hatte, wie das eben so ist. Ich bin ein Level aufgestiegen! Yay, I made it! Wirklich, ich hätte nicht gedacht, dass ich das schaffe, bin schon ein bisschen stolz auf mich Aber um das Level zu halten oder mich nochmal zu verbessern, muss ich weiterhin viel Englisch reden und hören, was in Deutschland ein bisschen schwierig wird. Nach der Schule bin ich nochmal ins Einkaufszentrum und dann so um 2 Uhr wurde ich von meiner Gastfamilie abgeholt, um Janine zum Flughafen zu bringen. Sie fliegt heute nach Melbourne. Mit ihr habe ich echt gerne was unternommen und wir haben quasi schon ausgemacht, dass ich sie besuchen werde, wenn ich mal in der Schweiz bin. Nach dem Flughafen gingen wir noch kurz in ein Outlet und dann ging es heim. Jetzt gibt es (hoffentlich) bald Abendessen, weil ich echt Hunger habe! :D Morgen gehe ich noch zu einer aus meiner Klasse, die auch aus Deutschland ist und dann macht sie Kaiserschmarn, da freu ich mich schon drauf! Ja, sonst wird es nichts interessantes mehr geben. Also denk ich mal, dass es das jetzt war mit dem Blog. Ich werde wahrscheinlich noch einen am Flughafen schreiben, um die Langeweile zu vertreiben. Und ein bisschen über Perth schrieben, da ich dort ja ein paar Stunden Zeit habe! Bis dann!
12.9.14 10:39


Paradise on earth!

Wow, wow, wow! Heute war ich mit Janine auf Fitzroy Island. Es gibt gar nicht genügend schöne Adjektive um das zu beschreiben! Fantastisch, unglaublich schön, wie das Paradies, nicht von dieser Welt,... Also das war bisher wirklich das Schönste, was ich hier gesehen habe. Dieses Wasser ist der Wahnsinn, so klar und blau, wie man es nur von den Bildern kennt. Heute ging unser Ausflug um viertel nach 8 los. Wir wurden von meiner Gastmutter zum Hafen gebracht, wo wir dann mit dem Schiff um halb 10 losgefahren sind. Um ca. 10 sind wir dann schon an der Insel angekommen. Als Erstes ging es zum Leuchtturm, der nicht so unglaublich schön war, wie der Rest von der Insel. Aber der Weg dorthin war wirklich schön (ausser vielleicht die ganzen Höhenmeter, die waren nicht so angenehm).Insgesamt sind es 2 Kilometer bis zum Leuchtturm gewesen, die wir nach 10 Minuten Aussicht geniessen wieder zurück laufen mussten. Pünktlich um 12 sind wir dann wieder am Strand gewesen, wo wir uns dann einen Burger zum Lunch gekauft haben, der auch ziemlich gut war. Danach ging es dann nochmal ein bisschen weiter zu einem anderen Strand, den da wo wir waren, waren nur Korallen und Muscheln. Was aber auch ziemlich cool war. Allerdings war das ein wenig unbequem zum Hinlegen. Also ging es weitere 500m zum anderen Strand. Aber da wie Wege echt schön waren, war das (fast) kein Problem. Das Wasser ist wirklich wunderschön und die Temperatur war auch recht angenehm. Nach einer kurzen Abkühlung haben wir uns dann ein bisschen ausgeruht und haben uns entspannt. Nach 2 Stunden gingen wir wieder zurück und haben uns noch einen leckeren Cocktail gekauft. Wir hatten einen echt super Tag dort! Man könnte meinen, ich sei im Urlaub! Um halb 5 ging es dann leider schonwieder zurück nach Cairns. Von mir aus hätten wir dort auch über Nacht bleiben können. Das wäre super gewesen. Allerdings kann man das kaum bezahlen. In Cairns wurden wir dann von Corinne abgeholt. Dann gab es was zu Abendessen und jetzt bin ich total müde und geh überglücklich ins Bett! Gute Nacht, bzw. schönen Tag euch! (:
9.9.14 13:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung